Standort Idafehn

Bereits seit über 25 Jahren baut die Fa. Thomßen Kleinkläranlagen mit den dazu gehörenden Leitungen und -damals- Untergrundversickerungen als Nachreinigung ein.

Im Jahr 2008 kam es zu einer Neustruktionierung des Betriebs. Der vorhandenen Lohnbetrieb wurde veräußert und im Gegenzug übernahm Fa. Werner Thomßen mehrere Kläranlagenwartungs- und einbaufirmen. Dadurch stieg die Zahl der zu betreuenden Kleinkläranlage auf nahezu 4000 Stück an. Das vorhandene Büro geriet nun vollkommen aus den Fugen , weil zusätzlich durch immer neue Vorgaben und Gesetze die Büroarbeit einen immer größer werdenden Stellenwert bei der Abwicklung und Umsetze der Aufträge nach sich zieht. Somit war es unumgänglich, ein neues Verwaltungsgebäude zu errichten. Ende 2010 wurde mit der Errichtung eines neuen Bürogebäudes mitsamt Aufenthaltsräumen, Küche, sanitären Einrichtungen, Archiv und einem großzügiges Labor begonnen.

Heute präsentiert sich der Standort Idafehn mit dem schmucken Büro und der eigenen, gut ausgestatteter Werkstatt und den großen Lagerhallen in einem angenehmen Bild. Von diesem Standort werden unsere Kunden in Ostfriesland, Emsland, Cloppenburger Land, hinauf zur Küste und bis an die holländische Grenze umfassend betreut. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kläranlage von uns errichtet wurde oder nicht. Unsere Mitarbeiter sind
in der Lage, auch Fremdanlagen zu warten und —was für die Zukunft noch viel wichtiger ist- auch zu reparieren.